Gütesiegel für Flughafen Braunschweig

Verleihung des Gütesiegels IASA-Certified-Sustainability an den Geschäftsführer des Flughafens Braunschweig-Wolfsburg, Boris Gelfert

Friedrichshafen, 15. April 2015: Als erster Airport weltweit hat sich die Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH für das neue IASA-Gütesiegel „IASA Certified Sustainability“ qualifiziert. Mit der Verleihung des Gütesiegels testiert die IASA den errreichten Grad der Nachhaltigkeit einer Organisation.

Die entsprechende Urkunde wurde am Stand des Landes Niedersachsen an den Geschäftsführer des Flughafens Braunschweig, Herrn Gelfert, übergeben. Siehe Pressemitteilung

Urkunde "IASA Certified Sustainability" für den Flughafen Braunschweig-Wolfsburg

Übergabe der Urkunde der Nachhaltigkeitszertifizierung des Flughafens Braunschweig-Wolfsburg am 15. April 2015 auf der AERO in Friedrichshafen. Das Foto zeigt von links nach rechts: Michael Wühle (IASA e.V.), Boris Gelfert (Geschäftsführer Flughafen Braunschweig-Wolfsburg) und Rudolf (Rolf) Dörpinghaus (IASA e.V.)